goldwiege | visuelle projekte

zur Übersicht
weiterzurück

27. Juli 2009    Experiment Natur

Wie kühlte Anna Amalia im Sommer ihre Lebensmittel? Woher kommen Palmen und Agaven? Wie macht man aus fließendem Wasser einen Springbrunnen und wie, verflixt, findet man aus einem Irrgarten wieder heraus? Der Schlosspark Belvedere in Weimar birgt eine Menge spannender Aufgaben für kleine Entdecker. Und die können jetzt mit einem Rucksack voller Forscher-Utensilien und einem bunten Heft mit Fragen und Antworten durch den Park ziehen. Hofgärtner Armin Sckell und sein Hund Dippel stupsen die Entdeckernasen dabei auf zauberhafte Details und zeigen ihnen die Geheimnisse der Natur. Eine Idee der Klassik Stiftung Weimar, eine Gestaltungsarbeit von uns. Für kleine und große Schlaumeier und alle, die es noch werden wollen.